Videos und Fotomotive

Digitale Aktionstage "Wir machen weiter"

Zusammen mit seinen Landesbauernverbänden hat der DBV Ende April eine digitale Aktion gestartet. WIR MACHEN WEITER soll die Leistungen der Bauern auch zu Corona-Zeiten verdeutlichen.

„Auch in Zeiten der Corona-Krise arbeiten unsere Landwirte verlässlich weiter und versorgen die Bevölkerung mit hochwertigen Produkten aus heimischer Erzeugung. Die letzten Wochen haben gezeigt, dass die Lebensmittelkette in Deutschland, bestehend aus Rohstoffproduzenten, Verarbeitungs- und Logistikunternehmen sowie dem Lebensmitteleinzelhandel, gut funktioniert.“

Mit diesen Worten weist der Präsident des Hessischen Bauernverbandes, Karsten Schmal, auf die vom Deutschen Bauernverband und seinen Landesbauernverbänden gestartete gemeinsame digitale Aktionswoche „Wir machen weiter“ hin. Eine Auswahl von Fotomotiven, die in den letzten Wochen in den Sozialen Netzwerken veröffentlicht wurden, finden Sie oben in der Fotostrecke. Und es gibt auch Videos, wie hier auf Twitter:

„Unsere Bauernfamilien verspüren derzeit deutlich mehr Wertschätzung für ihre Arbeit. Auch ist vielen in dieser Krise bewusst geworden, dass eine sichere Lebensmittelversorgung aus heimischer Produktion keinesfalls selbstverständlich ist“, hebt Schmal hervor. Er dankt allen, die mit der Versorgung der Menschen beschäftigt sind, ob im Ernährungs-, Logistik-, Gesundheits- oder Pflegesektor. Sie alle arbeiten verstärkt daran, die aktuellen Probleme in den Griff zu bekommen und gehen vielfach über eigene Leistungsgrenzen hinaus.


Diskussionen zum Artikel

von Michael Behrens

Wir machen weiter?

Viele machen nicht weiter! Viele haben das Ende ihres Familienbetriebes eingeläutet, die einen wegen immer neuer Auflagen, die Anderen wegen miserablen Preisen, wiederum Andere wegen dem Wolf, und etliche wegen alles zusammen! Aber der Bauernverband gibt die Parole vor "Wir machen ... mehr anzeigen

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen