Grafik

Europäer schätzen regionale Lebensmittel

"Was sind Ihre wichtigsten Auswahlkriterien beim Kauf von Lebensmitteln?", wollte Consors Finance wissen.

Regionale Produkte rücken immer stärker ins Bewusstsein der europäischen Verbraucher. Nähe schafft Vertrauen. Das gilt nach dem aktuellen Konsumbarometer von Consors Finanz bei 93 % der Befragten für Produkte aus der Region und bei 94 % für Erzeugnisse aus dem eigenen Land (Deutschland: 94 und 95 %). Inzwischen sagt darüber hinaus bereits die Hälfte der Konsumenten, dass sie Produkte aus dem eigenen Land auch bevorzugt. In Deutschland sind es 40 %. Dabei stehen mit 87 % (Deutschland 89 %) vor allem Lebensmittel im Fokus.

Die Redaktion empfiehlt

An regionalen Produkten schätzen 84 % der europäischen und sogar 89 % der deutschen Verbraucher die Qualität. Hinzu kommt eine ganz bestimmte Wertehaltung. Hier aktuelle Umfragewerte

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Gerhard Steffek

Ach neee?

Beim Preis hört sich dann aber der Spaß wieder sehr schnell auf. Eines der Probleme hierbei ist aber auch die verklausulierte Herkunftsbezeichnung, besonders bei den großen Discountern und deren Eigenmarken. Zum Anderen sind die meisten Leute doch nur wieder schlichtweg zu faul um nach der Herkunft zu schauen. Im Großen und Ganzen alles nur Lippenbekenntnisse über die man ein faules Ei drüber hauen kann (ein Gutes wäre dafür zu schade).

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen