Mediathek / Videos / Ackerbau

Die Bauernproteste in Berlin dauern an. Rund 600 Schlepper sind vor Ort, weitere unterwegs. Die Berufskollegen demonstrieren vor dem Landwirtschafts- und Umweltministerium.

KWS

Danke an alle Landwirte

vor von Alfons Deter

Dass Landwirte die Säulen unserer Gesellschaft sind wurde vielen Menschen dieses Jahr klar, als es trotz Lieferengpässen und leere Regalen nie an frischen Lebensmitteln mangelte.

Die Weiße Lupine gilt als heimische Körnerleguminose mit einem großen Ertragspotenzial bei gleichzeitig hohem Eiweißgehalt und günstiger Zusammensetzung der Aminosäuren.

In folgendem Video erklären Bauern, warum sie per Verfassungsbeschwerde gegen die schärfere Düngeverordnung angehen.

Die Gesetzespläne zu mehr Insektenschutz fallen vor allem durch Verbote und Auflagen für die Betriebe auf. Das ärgert Karsten Schmal, weil die gesamtgesellschaftliche Aufgabe aus dem Blick gerät.

Maiszünsler überwintern in Maisstoppeln und Fusarium-Pilze überdauern auf Maisstoppeln und -stroh. Um Schäden entgegen zu wirken, müssen die Stoppeln zerschlagen werden.

Bei der Aktion „Schau ins Feld!“ lassen Landwirte abgetrennte und für Passanten gut sichtbare Abschnitte des Felds völlig unbearbeitet. 2021 startet die 7. Saison der Mitmach-Aktion.

BauernTV sprach mit Verbandsvertretern und Praktikern über die Forderungen nach einer Gemeinwohlprämie für die Landwirte. Ein Video von Sönke Hauschild.

Friedrich von Ludowig ist Ackerbauer mit einer vielfältigen Fruchtfolge. Daneben stellt er im Rahmen von Vertragsnaturschutzprogrammen zehn Hektar Blühstreifen an seinen Feldrändern zur...

Es gibt immer weniger chemische Pflanzenschutzmittel, politisch sind sie nicht mehr gewünscht. Martin Schuldt und Stefan Wendland machen klar, dass die Landwirte sie dennoch brauchen.

Hans Hermann Schümann aus Wiemersdorf will Klimalandwirt werden, indem der Kohlenstoff im Boden bindet und diese Leistung über den Zertifikate-Handel in Einkommen ummünzt.

Dr. Ralf Bloch und seine Studenten haben auf einem Acker in Brandenburg Streifen mit verschiedenen Baumarten gepflanzt. Sie sollen den Wind bremsen und mehr Feuchtigkeit in der Fläche halten.

Am Montag diskutierte top agrar-Chefredakteur Matthias Schulze Steinmann bei "Die Dialoggestalter" über die Zukunft der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft.

Ältere Meldungen aus Ackerbau lesen