Video

Würde sich eine Gemeinwohlprämie rechnen?

BauernTV sprach mit Verbandsvertretern und Praktikern über die Forderungen nach einer Gemeinwohlprämie für die Landwirte. Ein Video von Sönke Hauschild.

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege schlägt als Eco-Schemes und er kommenden Periode der Europäischen Agrarpolitik eine Gemeinwohlprämie vor. Anhand von 19 Maßnahmen sollen Betriebe individuell und freiwillig wählen können, ob und wie sie Umweltleistungen erbringen. Mit einer Punkteskala von 1 bis 12 je ha und einer Prämie von 50 € je Punkt rangieren die Erlöse von 50 bis 600 € je ha. Dazu soll es einen Bonus für eine gewisse Maßnahmenvielfalt geben. Ob es sich rechnet, muss jeder Betrieb selber beurteilen.

Die Redaktion empfiehlt