Case IH Puma, Optum, Magnum: Praxiseindrücke und Komfort

Der Puma ist auf optimalen Ballast angewiesen, um mit den anderen beiden Traktoren ein Stück weit mithalten zu können. Das Heckgewicht ist dabei allemal praktischer als Radgewichte. Der Optum bewegt sich bei fast allen Varianten genau zwischen Puma und Magnum und ergänzt das Programm sinnvoll. Der Magnum lässt sich mit dem vorhandenen Gerät kaum auslasten. Er braucht mehr Arbeitsbreite und könnte für sein Gewicht noch deutlich mehr Leistung vertragen. Das wirkt sich dann auch positiv auf den spezifischen Verbrauch in l/ha aus.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Bund lenkt bei Dürrehilfe ein: Ab jetzt zählen die Dürreverluste!

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen