Landmaschinenmechaniker müssen heute fit für HighTech Landtechnik sein

Daniel Sander kann sich noch gut an die Zeiten erinnern, als es reichte, mit einem Werkzeugkasten unterwegs zu sein. Sander ist Leiter einer Werkstatt für landwirtschaftliche Geräte und Maschinen, er weiß, wie stark sich die Branche in den vergangenen Jahren verändert hat. So stellen die neuen Technologien in der Landwirtschaft auch ihn und seine Mitarbeiter vor neue Herausforderungen. „Inzwischen muss man in unserem Beruf immer mehr auch ein Computer-Spezialist sein“, sagt Sander, „wichtig dabei ist vor allem, dass wir bei Problemen umgehend reagieren und rasch vor Ort sind.“

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Mattro Ziesel: Akku-Kettenfahrzeug für die Landwirtschaft?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen