Video

DeLaval Evanza Melkzeug: Kartusche statt Zitzengummi

Wir haben uns das neue Melkzeugtyp „Evanza“ von DeLaval in der Praxis angeschaut. Statt einem Zitzengummi gibt es eine Kartusche, die erst nach 5.000 Melkungen getauscht werden braucht.

Das Besondere an dem Melkzeugtyp „Evanza“ ist nicht auf den ersten Blick erkennbar, denn es liegt im Inneren des Melkbechers. In dem Melkzeug befindet sich kein herkömmliches Zitzengummi aus Silikon oder Gummi, sondern eine sogenannte Kartusche. Diese besteht aus einer Kunststoffhülse, in die ein Zitzengummi mit Silikonlippe und einem dreieckigen Kunststoffschaft eingesetzt wurde. Lediglich die Silikonlippe schaut aus der Hülse heraus. Die Öffnung der Silikonlippe ist 20 mm groß. Hülse und Zitzengummi sind fest miteinander verbunden und die Hülse am oberen Rand abgedichtet, damit keine Milch eindringen kann.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen