NDR aktuell über die Ferkelkastration

Agrarstaatssekretär Hermann Onko Aeikens ist überzeugt, dass Landwirte nach einer Schulung durchaus in der Lage sind, eine Gasnarkose bei Ferkeln eigenständig durchzuführen. Empört darüber sind die Tierärzte, wie Inge Böhne. Das sei zu komplex und überfordere die Bauern. Sehen Sie im Video außerdem ein Interview mit Mandes Verhaagh vom Thünen-Institut

Traktor von gestern. Technologie von morgen.

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Paul Siewecke

Aha!

Eine Tierärztin weiss also ganz genau, was erfahrene, routinierte und entsprechend geschulte Landwirte überfordert! Offensichtlich überfordert es sie selbst, ein wenig Vertrauen in die Landwirte zu setzen und entsprechend helfend einzugreifen (so überhaupt notwendig!)... Vielleicht hat sie auch nur vergessen, dass wir mit unseren Tieren Geld verdienen wollen und daher gezwungen sind, für größtmögliches Wohlbefinden unserer Tiere zu sorgen!

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen