Schweißen mit Christoph - Teil 7: I-Naht am Rundrohr

Jetzt geht es ins Konstruktive: Wir wollen ein Rohr verlängern. Das Material ist dabei nur noch 2,5 mm stark, was die Gefahr birgt, hier ein Loch reinzubrennen. Christoph Deryk wechselt nun wieder auf den Inverter, weil er den kleiner einstellen kann. Beim Heften stellt er ihn aber zunächst auf mehr Strom, als nachher beim Schweißen, das ist wichtig, weil man kräftig heften muss.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Glyphosat wird nur behelfsweise für 1 Jahr verlängert

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen