Video

Die neue G-Serie von Valtra im top agrar-Fahrbericht

Mit der G-Serie möchte Valtra den optimalen Allrounder für Hof und Acker anbieten. Wir konn­­ten uns drei Modelle in unterschiedlicher Ausstattung schon im Kurzeinsatz genauer ansehen.

Die neue G-Serie platziert Valtra genau zwischen die A- und N-Serie. Doch war zwischen 130 PS der A-Serie und 135 PS in der N-Serie überhaupt eine Lücke? Wenn man den G einmal gefahren hat, kann man die Frage mit einem klaren Ja beantworten.

Den ganzen Fahrbericht lesen Sie jetzt in der neuen top agrar-Ausgabe 12/2020.

Die Redaktion empfiehlt

Valtra hat eine neue Serie vorgestellt. In der Modellreihe G gibt es vier Typen von 105 bis 135 PS. Besonderheiten sind die SmartTouch-Bedienung, Smart Farming-Funktionen und Individualisierungen.

Die S-Serie bildet die leistungsstärkste Klasse bei Valtra. Wir konnten das Topmodell S394 beim Ackern ordentlich fordern. Uns überzeugte nicht nur die Leistung, sondern auch die Bedienung.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen