A fully electric swarm

John Deere autonome Schwarm-Roboter im Einsatz

Wie die Zukunft der Traktoren und der Feldbewirtschaftung aussehen kann, zeigt John Deere mit seinen autonomen, kabelgebundenen Elektro-Traktoren.

Das Video zeigt den aktuellen Entwicklungsstand bei John Deere zu den Traktoren der Zukunft. Dazu schreibt der Hersteller:

"Die Batterie als Antriebsquelle wird sich in den nächsten Jahren bei größeren Traktoren in den nächsten Jahren nicht durchsetzen, da die Energiedichte zu gering ist. Lediglich für Traktoren bis max. 100 PS, die nicht im Dauereinsatz laufen und zwischen den Einsätzen regelmäßig geladen werden können, ist die Batterie ein Option.

Die Vision eines kabelgetriebenen Traktors wird sich erst in der ferneren Zukunft etablieren können. Dennoch verfolgen wir die Entwicklung aktiv weiter, weil:

  • Für große Flächen mit einem guten Zuschnitt ist die Technik eine echte Option
  • Mit den kabelgetriebenen Traktoren haben wir die Möglichkeit, die Elektrifizierung von Hochleistungsantrieben zu testen und Erfahrungen zu sammeln.

Kabelgebundene Fahrzeug können vollautonom, 24 Stunden, ohne Tanken und ohne Emissionen eingesetzt werden. Die Elektrifizierung hat folgende Vorteile:

  • Elektrische Energie (alternativ erzeugt) wird in naher Zukunft in großen Mengen zur Verfügung stehen
  • Landwirte können mit selbsterzeugtem Strom unabhängig von externen Stromlieferanten werden.

Wenn es um die kurzfristige Reduzierung des CO2 Footprint geht, sehen wir aktuell aber als vorrangige Alternative den Einsatz von Biokraftstoffen in modifizierten Dieseltraktoren."