Mahnwache

Landwirte warten auf Svenja Schulze

In Münster warten seit Ende Mai die Bauern von LSV-Deutschland auf ein Gespräch mit der Bundesumweltministerin. Am Freitag fanden dazu in ganz Deutschland Flashmobs statt.

Am Freitag haben Landwirte in ganz Deutschland verschiedene Aktionen veranstaltet: Als Zeichen der Solidarität und um die Aufmerksamkeit wieder auf die Münsteraner Mahnwache zu lenken.

Rund 180 Landwirte aus den Kreisen Verden, Diepholz und Nienburg haben sich beispielsweise mit ihren Traktoren getroffen, um den Schriftzug "SVENJA, WIR WARTEN" nachzustellen, um ihre Kollegen der LsV Mahnwache Münster zu unterstützen.

Seit Donnerstag findet in Münster eine Mahnwache statt: „Wir wollen so lange bleiben, bis Frau Schulze mit uns spricht.“ Freitagnacht hieß es für die Landwirte jedoch Verbrecherjagd statt...

Die Redaktion empfiehlt

Landwirte warten seit einer Woche vor der SPD-Geschäftsstelle in Münster auf das Gesprächsangebot von Svenja Schulze. Bisher vergeblich. Die Mahnwache ist bis zum 19.06 verlängert worden.

In Münster haben am Donnerstag Bauern für einen Rücktritt von Bundesumweltministerin Svenja Schulze demonstriert. Diese gebe der Landwirtschaft die Alleinschuld für die Umweltprobleme, heißt es


Diskussionen zum Artikel

von Wilhelm Grimm

@ Uken und Grehl

Es war auch Schulze und eine ganze Reihe Anderer. Das haben die anscheinend aus einem neuen Buch des Wissenschaftsjournalisten Dirk Steffens, der auch im Fernsehen herum gereicht wird und für sein Buch Werbung machen darf. Die Grünen verstehen was von Öffentlichkeitsarbeit.

von Gerhard Steffek

Richtig so!

Der muß ordentlich "Feuer unterm Arsch" gemacht werden.

von Gerd Uken

Herr Grimm das war nicht Frau Schulze mit dem Corona

das war die ehemalige LWMinisterin des BSE Frau Künast. Sie sprach von einer Umkehr der Landwirtschaft weil die jetzige den CV begünstigt hat.

von Markus Grehl

Schulze

So weit ich weiß hat Frau Schulze auch schon mal was in die Richtung geäußert. Korrigiert mich falls ich falsch liege.

von Wilhelm Grimm

Die Landwirte sollten nicht auf die Ministerin Schulze warten,

nur warnen vor einer leibhaftigen Ministerin, die die Schuld an Corona den Bauern gibt.

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen