Europawahl

Mehr Geld für kleine Bauernhöfe?

Als EU-Kandidaten mit Bayerischem Bauernverband und Bioverbänden über die Zukunft der Direktzahlungen sprachen, ging es plötzlich heiß her (Video).

Auseinandersetzung zwischen Bauernverband und Bioverbänden, plötzlich ein Streit zwischen Grünen und SPD: Die Diskussion der Bayerischen Bioverbände mit EU-Kandidaten um das Thema Kappung und Degression - also mehr Prämie für kleinere Betriebe - nahm plötzlich sehr an Fahrt auf (siehe Video oben).

Die Redaktion empfiehlt

Fast alle EU-Parlamentskandidaten sprachen sich in unserer Diskussionsrunde gegen die "neue Gentechnik" aus - bis auf Marlene Mortler von der CSU und der Bayerische Bauernverband.

Bei einem sind sich Politiker und Verbände vor der Europawahl einig: Die Bauern brauchen mehr Marktmacht gegenüber Verarbeitern und Handel. Doch beim Wie gehen die Meinungen auseinander (Video).

Vor der Europawahl stellten sich vier bayerische Parlamentskandidaten den Fragen der Bioverbände, des Bauernverbandes u.v.m. Sehen Sie hier den Mitschnitt unserer Liveübertragung.


Diskussionen zum Artikel

von Erwin Schmidbauer

Überlegen...

Laut NABU (und diese Quelle ist sicher nicht als "Agrarlobby" anzusehen) kostet die Agrarpolitik, also die Direktzahlungen etc. jedem Einwohner Deutschlands 114 € im Jahr. Macht gerade mal gut zwei € in der Woche. Wenn man die nun herunterbricht, bedeutet dass, der Konsument muss ... mehr anzeigen

von Georg Nordendorf

Gescheite Erzeugerpreise und Abschaffung des Prämienunfugs..... Bleibt nur die Frage, ob man die studierten, aber ahnungslosen Schreibtischtäter anderweitig verwenden kann - Arbeit wäre für diese genügend vorhanden, nur eben nicht am Schreibtisch.....und schon gar nicht ohne ... mehr anzeigen

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen