Video: Hunderte Traktoren rollen durch NRW-Städte

Am Montag haben hunderte Landwirte aus NRW gegen die aktuelle Agrarpolitik demonstriert. Das Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben war dabei und fasst den Tag zusammen.

„Um es salopp zu sagen: Wir haben die Schnauze voll!“ Landwirt Georg Biedemann, Pressesprecher von „Land schafft Verbindung NRW“ und Mitorganisator der Traktoren-Sternfahrt durch sieben NRW-Städte brachte es gleich mit seinen ersten Worten auf den Punkt. „Redet mit uns, nicht über uns!“, sagte er vor mehreren hundert Berufskollegen auf dem Düsseldorfer Messeparkplatz und richtete er seinen Appell dabei an die Politik.

Los ging es am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium. Der Schlepper-Konvoi rollte dann weiter durch die Städte Köln, Düsseldorf, Essen, Dortmund, Hamm und kommt voraussichtlich gegen 19 Uhr in Bielefeld an. In den einzelnen Städten stießen immer wieder neue Schlepper hinzu, anderen verließen den Konvoi. Auf einigen Straßen kam es zu deutlichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Artikel geschrieben von

Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben

Schreiben Sie Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen