5. Bayerische Biogasfachtagung: Stroh, Gras – Biogas, Teil 1

Am ersten Tag der Tagung geht es um Politik, Recht, Rentabilität und Effizienzsteigerung.

Veranstaltungsdatum: 02.03.2021

Die Veranstaltung informiert am ersten Tag über Fallstricke, auf die es im EEG 2021 zu achten gilt. Dr. Stefan Rauh vom Fachverband Biogas e. V. berichtet hierbei über Chancen und Risiken für Anlagenbetreiber. Danach blickt Frau Gepa Porsche, ebenfalls vom Fachverband Biogas, durch die "Genehmigungsbrille", die essentiell für Betreiber ist, die über eine Weiterentwicklung ihrer Bestandsanlage nachdenken. Prof. Walter Stinner vom Leipziger DBFZ wird die Wirtschaftlichkeit der Strohvergärung unter aktuellen Bedingungen kritisch hinterleuchten. Effizienzsteigerung durch Kaskadennutzung beim Einsatz landwirtschaftlicher Koppelprodukte und die Erfahrungen eines Betreibers mit der Vergärung von Park- und Gartenabfällen im Pfropfenstromfermenter runden den ersten Tag ab.

Veranstalter sind die ProFair Consult + Project GmbH in Kooperation mit dem Fachverband Biogas e.V. und C.A.R.M.E.N. e.V.

Programm und Anmeldung unter https://www.messen-profair.de/Dingolfing.html