Crashkurs Hauswirtschaft - mit dem Quereinstieg zur Berufsausbildung

Die Bezirksstelle Uelzen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet ab Herbst 2020 einen Vorbereitungslehrgang auf die Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Hauswirtschafter/in an.

Veranstaltungsdatum: 06. - 09.10.2020

Dieser 13-monatige Lehrgang findet einmal wöchentlich, dienstags von 09.00 - 12.30 Uhr (Praxistermine nachmittags) in Uelzen statt und kann berufsbegleitend durchgeführt werden.

Zulassungsvoraussetzungen für die Abschlussprüfung gemäß § 45.2 Berufsbildungsgesetz sind mindestens eine 4,5 jährige praktische Tätigkeit im eigenen bzw. fremden Personenhaushalt oder eine hauswirtschaftliche Erwerbstätigkeit.

Wer gerne kreativ tätig ist, organisiert vorgeht und für und mit Menschen arbeitet, ist im Beruf des/r Hauswirtschafters/in bestens aufgehoben. Mit der abgeschlossenen Ausbildung haben Hauswirtschafter/innen zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten in Privat- und Großhaushalten. Zu den Tätigkeitsbereichen zählen Nahrungszubereitung, Reinigung und Gestaltung von Räumlichkeiten, Textilpflege und die Betreuung von Menschen.

Teilnahmegebühren: 1950,00 € (inkl. Prüfungsgebühr)

Förderungsmittel durch die Bildungsprämie können vor Beginn des Vorbereitungslehrganges beantragt werden.

Weitere Informationen zum Crashkurs Hauswirtschaft sowie eine Online-Anmeldeformular finden sie hier.