Die Sense - Mähen auf traditionelle Art

Eine praktische Ausbildung zum korrekten, sicheren Umgang mit Sense und Schärfwerkzeugen am Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse.

Veranstaltungsdatum: 12.08.2021

Inhalte der Ausbildungsveranstaltung sind:

  • Materialkunde und sicherer Umgang mit der Sense
  • Richtiges Einstellen der Sense
  • Korrekte Mähtechnik für ermüdungsfreies Mähen
  • Wetzen (Schärfen der Sense) und Beurteilung der Schneide
  • Dengeln mit dem Schlagdengler
  • Verhalten in schwierigen Mähsituationen( Mähen von Hanglagen, Hindernissen etc.)
  • Vorstellung und ausprobieren verschiedener Sensentypen
  • Tipps zum Rechen und abtransportieren des Mähgutes
  • Verwendungszweck des Mähgutes

Kosten:

132 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW
155 € für sonstige Teilnehmer

Inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum.

Teilnehmer können auf Haus Düsse übenachten. Informationen dazu hier.

Kurs-Nummer:LZD-L10071

Anmeldung für die Veranstaltung hier.

Anmeldeschluss ist der: 05. August 2021

Ansprechpartner

  • Lörcks, Johannes, Telefon: 0 800 / 526 322 8