Fruchtbarer Boden als Grundlage

Bioland-Ackerbautagung 7. & 8. Dezember 2022 in Magdeburg vor Ort und mit Live-Online-Übertragung: Jetzt anmelden!

Veranstaltungsdatum: 07. - 08.12.2022

Unter dem Motto „Fruchtbarer Boden als Grundlage“ bietet die Bioland-Ackerbautagung 2022 am 7. und 8. Dezember 2022 in Präsenz in Magdeburg und mit einer Live-Online-Übertragung viel fachlichen Input mit Referierenden und Experten aus Wissenschaft, Beratung und Praxis.

Die Fachtagung greift aktuelle Entwicklungen des biologischen Ackerbaus auf: von Bodenfruchtbarkeit über Biodiversität im Boden und Bodenmikrobiologie bis hin zu Phosphor-, Kohlenstoff- und Stickstoffkreisläufen und dem Nährstoffmanagement. Wissenschaftler*innen stellen neue Forschungsergebnisse vor und Praktiker*innen teilen ihre Erfahrungen.

Beim beliebten „Marktplatz“ bieten Berater*innen und Praktiker*innen Workshops zu verschiedenen Ackerbauthemen an. Weiterhin können die Teilnehmenden sowohl vor Ort als auch online mit Vertreter*innen der Sponsoren direkt ins Gespräch kommen.

Die Fachtagung vernetzt Expert*innen und Praktiker*innen aus der Bio-Erzeugung, Beratung, Forschung, Verarbeitung und Vermarktung. Sie ist eine Plattform für Netzwerk und fachlichen und persönlichen Austausch.

Die Tagung wird als Hybridveranstaltung geplant, d.h. eine Teilnahme ist vor Ort und Online möglich. Veranstalter ist Bioland e. V.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Sponsoren

Einböck GmbH, Gut Rosenkrantz – Handelsgesellschaft für Naturprodukte mbH, HORSCH Maschinen GmbH, K.U.L.T. Kress Umweltschonende Landtechnik, KWS Saat SE & Co. KG

Programm, Kosten und Anmeldung (bitte bis 20.11.2022)

https://www.bioland.de/ackerbautagung

Bei Fragen: tagungsbuero@bioland.de und T. 0821 34680-172 und -173