Hofeigene Produkte – Von der Idee ins Glas!

Regionale Delikatessen und Hofprodukte sind in! Laut Food-Trends-Report wenden sich immer mehr Menschen von industriell gefertigten Produkten ab.

Veranstaltungsdatum: 04. - 05.11.2019

Regionale Delikatessen und Hofprodukte sind in! Laut Food-Trends-Report wenden sich immer mehr Menschen von industriell gefertigten Produkten ab. Das sind Marktchancen für Direktvermarkter! Dabei hilft ein weiterer Trend: der steigende Absatz von Snacks, Unterwegs-Mahlzeiten und verzehrfertigen Produkten. Laut CREST Verbraucherpanel ist nicht nur der deutsche Außer-Haus-Konsum (auf inzwischen weit über 40%) weiter gestiegen, auch die Regalentnahmen sofort verzehrfertiger Produkte in Supermärkten sind allein in 2019 um 1% angewachsen.

Entwerfen Sie neue – verzehrfertige Delikatessen aus Ihren Urprodukten und bringen Sie diese professionell an den Markt. Veredeln Sie Ihre Produkte pfiffig und nutzen Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale („selbst gemacht“, frei von Konservierungsstoffen, „regional“, kreative Rezepturen). Setzen Sie dabei die gesetzlichen Vorgaben (bspw. Kennzeichnungsverordnung) richtig um, etikettieren Sie Ihre Ware attraktiv und ansprechend.

Besprochen werden Branchenbeispiele wie bspw. Suppen, Eingewecktes, Ketchup, Chutneys, Kräutersalze, Konfitüren, uvm. Bringen Sie zum Seminar eigene Produkte oder Etiketten mit und nutzen Sie den Austausch zwischen unseren bundesweiten Teilnehmer/innen! Drei inspirierende Referenten/innen führen Sie zu Konzeption & Marketing (Fr. Högemann),den gesetzlichen Rahmenbedingungen (Fr. van Gember) und zum betrieblichem Erfolg (Fa. Tepe Feinkost GmbH). Wir heißen Sie zu diesem Praxis-pur!-Seminar herzlich willkommen!

Anmeldung und weitere Informationen unter www.lvhs-freckenhorst.de