Hofübergabe Modul 1

Die Evangelische Landjugendakademie lädt ein zum Seminar "Die Hofübergabe vernünftig regeln (Modul 1)" vom 08. - 09.02.2019.

Veranstaltungsdatum: 08. - 09.02.2019

Die Hofübergabe an die nächste Generation stellt für viele landwirtschaftliche Betriebe eine große Herausforderung dar und ist ein für alle Beteiligte aufregendes Ereignis. Bei rund einem Drittel aller Hofübergaben kommt es zu Konflikten zwischen den Generationen oder den weichenden Erben. Lange schwelende Emotionen innerhalb der Familie, die sich oft über viele Jahre angestaut haben, werden bei der Hofübergabe oftmals verdrängt oder unterdrückt. Übernehmer und Abgebende sollten sich deshalb gut auf diesen Prozess vorbereiten. Es werden dabei die entscheidenden Weichen für die Zukunft von Betrieb und Familie getroffen.

Das Modul 1 findet vom 08. - 09.02.2019 an der Evangelischen Landjugendakademie in Altenkirchen
statt.

Hierbei werden wir uns mit den betrieblichen Maßnahmen bei einer Hofübergabe aber auch mit den zwischenmenschlichen Fragestellungen vor und während des Übergabeprozesses auseinandersetzen. Während des Seminars lernen Sie, wie Sie vorgehen sollten, damit der Stabwechsel gelingt. Gemeinsam finden wir heraus, welche Schwierigkeiten und emotionalen Hindernisse zu überwinden sind und wie Sie zu einer konstruktiven Lösung für die Hofübergabe kommen können.

Anmeldung bitte schriftlich über die Evangelische Langjugendakademie

Weitere Informationen finden Sie unter www.lja.de