Humusaufbauende, regenerative Landwirtschaft

Seminar der Fritz Strempfer-Bauernschule e.V. im Schloss Kirchberg/Jagst für (Bio)Landwirtinnen und -Landwirte zum Thema "Humusaufbauende, regenerative Landwirtschaft".

Veranstaltungsdatum: 31.10. - 01.11.2020

Die Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit ist für den Ökolandbau von entscheidender Bedeutung, ein hoher Humusanteil leistet einen langfristigen Beitrag zur Sicherung der Erträge. Wie also können Landwirtinnen und Landwirte den Humusgehalt ihrer Böden in einem überschaubaren Zeitraum steigern? Welche Ansätze bietet die regenerative Landwirtschaft, um die aktive Bodenschicht, die Biodiversität und den Kreislauf des Wassers zu verbessern? Der Workshop stellt die Grundsätze der regenerativen Landwirtschaft und Best Practice-Beispiele für langfristigen Bodenaufbau vor.

Kurs-Nr.: 20FSB39

Referent: Manfred Kränzler, Ansgar Kühner, Michael Reber

Anmeldung: unter Angabe der Kursnummer 20FSB39 per E-Mail an akademie@hdb-stiftung.com oder telefonisch unter (07954) 9 21 18 80 bis zum 2.10.2020

Weitere Infos erhalten Sie auf der Homepage der Fritz-Strempfer-Bauernschule e.V.