Konstruktiv miteinander reden

Workshop "Naturschutz und Landwirtschaft im Dialog 2022: Konstruktiv miteinander reden", 14.-17.11.2022, Insel Vilm

Veranstaltungsdatum: 14. - 17.11.2022

Die langjährige Tagungsreihe „Naturschutz und Landwirtschaft im Dialog“ des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) greift jedes Jahr ein aktuelles Thema auf, bei dem Interessierte aus Landwirtschaft und Naturschutz gemeinsam nach Lösungen für mehr Biodiversität in der Agrarlandschaft suchen. In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema Kommunikation. Denn erfolgreiche Kommunikation ist eine zentrale Voraussetzung, um Öffentlichkeit und Bevölkerung einzubinden und langfristig eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Akteuren zu ermöglichen.

Organisiert und durchgeführt wird die Veranstaltung in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Online-Kommunikation (Prof. Dr. Wolfgang Schweiger) an der Universität Hohenheim. Ziel ist es, gemeinsam mit den Teilnehmenden über die Probleme in diesem Bereich zu diskutieren, praxistaugliche Empfehlungen für erfolgreiche Kommunikation zu entwickeln und gemeinsam weitere Verbesserungsvorschläge zu diskutieren.

Einleitend werden die Ergebnisse eines an der Universität Hohenheim durchgeführten Forschungsprojekts präsentiert und zur Diskussion gestellt: Im Rahmen des Projekts wurden die bestehenden Probleme in der öffentlichen Kommunikation sowie deren Ursachen identifiziert. Im zweiten Teil stehen verschiedene Fach- und Impulsvorträge auf dem Programm – etwa zu den Themen Dialog- und Beteiligungsverfahren, strategische Projektplanung und Wissensvermittlung. Im Rahmen eines Workshops werden gemeinsam mit den Teilnehmenden außerdem weitere Handlungsempfehlungen entwickelt.

Das detaillierte Programm und den Anmeldelink können Sie unserer Website entnehmen. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als verfügbare Plätze vorhanden sind, behalten sich die Organisatoren eine Auswahl vor.

Wir würden uns freuen, Sie als Teilnehmende und Mitdiskutant*in auf der Insel Vilm begrüßen zu dürfen. Wir möchten Sie außerdem um Weiterleitung dieser Einladungan weitere Interessierte bitten. Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.