Sojabohnen erfolgreich anbauen

Die eintägige Veranstaltung des deutschen Soja Förderrings findet in Springe, südlich Hannover statt.

Veranstaltungsdatum: 16.01.2020

Programm:

ab 9:30 Uhr Empfang

10:00 Uhr Vorstellung der Teilnehmer mit kurzer Besprechung der Soja-Anbaupläne

10:30 Uhr Hintergründe und Wissenswertes zur chinesischen „Wunderbohne“

11:00 Uhr Soja impfen und säen: Sorgfalt zahlt sich aus. Sorten, Saatgut, Technik, Zeitpunkt.

11:45 Uhr Bestandesführung, Beikrautregulierung und Wassermanagement.

12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13:30 Uhr Ernte: Verluste einfach reduzieren. Timing, Technik und Maschinenführung.

14:30 Uhr Nach der Ernte: Qualität erhalten. Aufbereitung, Lagerung und Verkauf.

15:30 Uhr Ausklang. Bei Bedarf Zeit für Detail-Fragen.

Angefragt: Christian Kreikenbohm, LWK Niedersachsen, als Gastreferent zu Sortenwahl und Absatzwegen vor Ort.

Ort: Umweltzentrum am Deister, Zum Energie- und Umweltzentrum 1 in 31832 Springe (südlich Hannover)

Kosten: 70,00 € für Mitglieder des Soja-Förderrings und 120,00 € für Nichtmitglieder

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie hier.