Befähigungsnachweis Transport von Nutztieren

Dieser Lehrgang mit Einführungslehrgang zum Thema "Handling von Nutztieren" findet im Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung, Hofgut Neumühle, in Münchweiler/Alsenz statt.

Veranstaltungsdatum: 10 - 13.04.2019

Details zum Lehrgang - hier

Die Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung Hofgut Neumühle bietet bei ausreichender Teilnehmerzahl vom 10. bis 13. April 2019 einen Vorbereitungslehrgang mit abschließender fachtheoretischer und fachpraktischer Prüfung für den Transport von landwirtschaftlichen Nutztieren an.

Die theoretischen und praktischen Unterrichtsteile dauern von Mittwoch, den 10. April bis Freitag, den 12. April. Am Samstag, den 13. April 2019, findet die theoretische und praktische Prüfung statt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Lehrgangsgebühren betragen inkl. Unterkunft, Verpflegung und Prüfungsgebühren 550,-- €.

Das Vorbereitungsseminar „Handling von Nutztieren“ wird am Dienstag, den 09.04.2019 angeboten. Es ist für Personen gedacht, die bisher keinen oder wenig Kontakt zu Nutztieren hatten und soll den Einstieg in den Lehrgang zum Erwerb des Befähigungsnachweises erleichtern. Die Teilnahme ist nicht verpflichtend für den Besuch des Transportlehrganges. Die Gebühr beträgt inklusive Verpflegung und Übernachtung 160,--€.

Eine schriftliche Anmeldung sollte bis Ende März mit dem Anmeldeformular unter www.hofgut-neumuehle.de/anmeldung.php bei der Bundesfachschule Vieh und Fleisch

an der Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung, Hofgut Neumühle, 67728 Münchweiler/Alsenz, Telefon 06302 6030, www.hofgut-neumuehle.de vorliegen.