Controlling im Rinderbetrieb

In diesem Seminar der Bundeslehranstalt Burg Warberg e.V. werden verschiedene Bereiche des Controllings im Rinderbetrieb durchleuchtet.

Veranstaltungsdatum: 28. - 29.10.2020

Milchviehbetriebe stehen häufig unter erheblichem Kostendruck. Das Controlling im Rinderbetrieb soll die Einflussfaktoren auf die Milchleistung überwachen und Fehlentwicklungen frühzeitig aufzeigen, um die Milchproduktion zu optimieren. In diesem Seminar werden verschiedene Bereiche, vom wirtschaftseigenen Futtermittel bis hin zur Stallumwelt, bei Milchviehbetrieben durchleuchtet, Überprüfungskriterien besprochen und Tipps für die Beratung gegeben.

Dozent:

Matthias Gutfleisch

Inhalte:

• Fütterungskontrolle, Futterversorgung und -qualität

• Milchleistungsprüfung, Datenkontrolle, Leistungsparameter

• Stoffwechselerkrankungen, Klauenerkrankungen

• Kotkonsistenz, Beschaffenheit, Bestandteile

• Körperkondition (BCS), Verlauf innerhalb der Laktation

• Stallklima, Licht, Luft, Liegeflächen, Boxenmaße und Ausgestaltung

• Reaktionen, Verbesserungen, Handlungsempfehlungen

Gebühren:

360,00 € Mitglied, zzgl. Unterkunft und Verpflegung
460,00 € Nicht-Mitglied, zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.