Hitzestress bei Mutterkühen

Die LWK NRW mit dem Netzwerk fokus tierwohl lädt zu dieser Online-Veranstaltung ein.

Veranstaltungsdatum: 24.05.2022

Bekannt ist, dass Rinder gegenüber Hitze sehr empfindlich sind. Ventilatoren und spezielle Wasserkühlungen wie Hochdruckvernebelung und Niederdruck-Anlagen können Hitzestress im Stall deutlich reduzieren.

Rindern, die saisonal auf der Weide gehalten werden, stehen diese technischen Möglichkeiten hingegen nicht zur Verfügung.

Was können Rinderhalter:innen umsetzen, um möglichen Hitzestress auf der Weide zu vermeiden?

Antworten auf diese praxisnahe Frage gibt: Prof. Dr. Ralf Waßmuth Fakultät für Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur, Hochschule Osnabrück

Bitte hier anmelden