Kälberzucht im Öko-Landbau

Die eintägige Veranstaltung des landwirtschaftlichen Zentrums Baden-Württemberg findet in Aulendorf statt.

Veranstaltungsdatum: 28.11.2019

Programm:

09:30 Uhr Begrüßung - Direktor Franz Schweizer, LAZBW Aulendorf

09:45 Uhr -10:00 Uhr Status Quo: Wo stehen wir in der Öko-Kälberhaltung? - Sören Binder, Bioland Beratungsdienst GmbH

10:00 Uhr –10:45 Uhr Tränke und Festfutter frühzeitig im Blick: allgemeine Grundlagen zur Fütterung in den ersten Lebenswochen - Dr. Caroline van Ackeren, LAZBW Aulendorf

10:45 Uhr –12:15 Uhr Kuhgebundene Kälberaufzucht –Praktiker berichten und diskutieren - Hubert Blank (Demeter), Severin Batzill (Bioland), Bernd Ries (Naturland)

12:15 Uhr –13:15 Uhr Mittagspause

13:15 Uhr -14:45 Uhr Krankheitsvorsorge ist das A und O: Geburt und die ersten Lebenswochen gut überstehen - Dr. Andreas Striezel, Bioland Erzeugerring Bayern e.V.

14:45 Uhr –15:30 Uhr Haltungssysteme: Was eignet sich für Öko-Kälber? - Uwe Eilers, LAZBW Aulendorf

15:30 Uhr –ca. 16:00 Uhr Diskussion, Ausblick, Abschluss

Veranstaltungsort:

Hörsaal, Atzenberger Weg 99 in 88326 Aulendorf

Kosten:

40,00 € (ohne Übernachtung)

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie hier.