Online-Seminar: Verlängerte Zwischenkalbezeit - Grundvoraussetzungen, Chancen

Diese Veranstaltung wird vom Landwirtschaftsamt Ostalbkreis, Landwirtschaftsamt Biberach durchgeführt - Vortrag zum Thema Zwischenkalbezeit

Veranstaltungsdatum: 19.01.2022

Inhalt: Herr Tim Kuhlow, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei des Instituts für Tierproduktion in Dummersdorf legt in seinem Vortrag "Verlängerte Zwischenkalbezeit - Managementverfahren der Zukunft?" zunächst die Grundvoraussetzungen, Problemstellungen und Herausforderungen der verlängerten Zwischenkalbezeit dar. Dabei wird er vor allem auf die Auswirkungen auf Fruchtbarkeit Tiergesundheit und Milchproduktion eingehen. Im Rahmen seines Redebeitrags beschäftigt er sich auch mit der Frage ob Antibiotikareduktion und Tierwohl mit einer verlängerten Zwischenkalbezeit zusammenpassen. Darüber hinaus erörtert er wie eine "maßgeschneiderte Laktation" funktionieren kann.

Im zweiten Redebeitrag des Abends werden die Betriebsleiterin Konstanze Rohwer und ihre langjährige Mitarbeiterin Mareike Storm über ihre praktischen Erfahrungen zum Zeitpunkt der Umstellung ihrer Herde bis hin zur beinahe routinierten Umsetzung des Verfahrens beschreiben. Die beiden Praktikerinnen schildern dabei die sowohl positiven als auch negativen Veränderungen an Einzeltier und Herde.

Anmeldeschluss: 17.01.2022

Programm

19.00 – 19.10 Uhr
Begrüßung und Vorstellung des Projekts Netzwerk Fokus Tierwohl
Charlotte Rapp, LAZBW Aulendorf

19.10 – 19.40 Uhr
Verlängerte Zwischenkalbezeit – Managementverfahren der Zukunft?

  • Einfluss auf die Fruchtbarkeit, Gesundheit und Milchproduktion
  • Verlängerte Zwischenkalbezeit, Antibiotikareduktion und Tierwohl – Passt das zusammen?
  • Die maßgeschneiderte Laktation – Wie funktioniert das?

M. Sc. Tim Kuhlow, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Tierproduktion, Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei

19.40 – 20.00 Uhr - Zeit für Fragen

20.00 – 20.20 Uhr
Verlängerte Zwischenkalbezeit in der Praxis:

  • Wie starten?
  • Unsere Praxis
  • Welche positiven und negativen Veränderungen gibt es?

Betriebsleiterin Konstanze Rohwer & Mitarbeiterin Mareike Storm

20.20 –20.35 Uhr Zeit für Fragen und Abschlussdiskussion

Ansprechpartnerin: Charlotte Rapp, LAZBW Aulendorf: charlotte.rapp@lazbw.bwl.de, Phone: 07525 942-347

Informationen und Anmeldung hier