Perspektive Bio-Fleischerzeugung

Die eintägige Veranstaltung der Hamburger Bio-Offensive findet im Kompetenz- und Beratungszentrum für Gartenbau und Landwirtschaft in Hamburg statt.

Veranstaltungsdatum: 18.11.2019

Programm:

13:30 Begrüßung und Vorstellung des Projektes Hamburger Bio-Offensive

Hanna Anders, Landesvereinigung Ökologischer Landbau Schleswig-Holsteinund Hamburg e.V. (LVÖ)

13:45 Gewusst wie - Umstellung auf Ökologische Tierhaltung

Anna Lotterhos, Bioland e.V. – Anforderungen der EG-ÖKO-Verordnung, Umstellungsfahrplan, Öko-Förderung, Vorteile der Bio-Verbände u.a.

14:15 Wege stressarmer Schlachtung

Lea Trampenau, Dipl. Ing., Innovative Schlachtsysteme – Möglichkeiten der hofnahen Schlachtung

14:45 Rindfleisch direkt vermarkten

Irene Leifert, Bioland Fachberatung Vermarktung – Möglichkeiten, Anforderungen und Kalkulationen

15:15 Kaffeepause

15:45 Vorstellung der VGS-Bioland: Die norddeutsche Erzeugergemeinschaft aus Neumünster

Inken Putzmann, Vieh- und Fleischabteilung, Vermarktungsgesellschaft Bioland

SH – Vorstellung der Erzeugergemeinschaft, Perspektiven am Markt

16:15 Workshop: Gemeinschaftlich an den Endverbraucher vermarkten

Praxisbeispiele, Ideen, Chancen, Hemmnisse – weitere mögliche Arbeitsschritte

17:45

Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Kompetenz- und Beratungszentrum für Gartenbau und Landwirtschaft, Brennerhof 121-123 in 22113 Hamburg

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.