Homöopathie in der Schweinehaltung

Das Praxisseminar des Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum Schwarzenau soll die Chancen und Grenzen dieser Therapieform in der konventionellen Schweinehaltung aufzeigen.

Veranstaltungsdatum: 16.03.2020

Programm:

09:30 Uhr Begrüßung

  • Begrüßung und Einführung zum Thema
    Thomas Schwarzmann (LVFZ Schwarzenau)

10:00 Uhr Homöopathie beim Schwein erfolgreich anwenden - Möglichkeiten und Grenzen

  • Wirkungsprinzip der Homöopathie
  • Wie können Homöopathika rund um das Abferkeln angewendet werden?
    Dr. Christine Nowotzin (prakt. Tierärztin)

12:00 Uhr Mittagspause

13:00 Uhr Erfahrungen mit der Homöopathie in der Ferkelerzeugung und Mast

  • Markus Klaßen (Hofgut Neumühle)

14:30 Uhr Homöopathie im praktischen Betrieb

  • N.N.

15:00 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr Praxisteil in den Stallungen

  • Tierbeobachtung und praktische Grundlagen für die Anwendung
    Christiane Kniese, Carina Ebert, Helmut Stöckinger (alle LVFZ Schwarzenau)

16:30 Uhr Abschlussbesprechung

Kursgebühr:

80 Euro pro Person inklusive Verpflegung, Seminarunterlagen und, Schutzkleidung

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie hier.