Fachtagung Schweinehaltung in Zeiten des Wandels (Laupheim)

Gemeinsame Veranstaltung von German Genetic / SZV und BWagrar im Hotel-Gasthof Zum Schützen in Laupheim.

Veranstaltungsdatum: 27.11.2019

Programm

13.30 Uhr Begrüßung

Dr. Beate Schumann, Besamungsunion Schwein
Gerhard Glaser, KBV BC/SIG

Tierhaltung aus Sicht der aktuellen Agrarpolitik
Hans-Benno Wichert, Vizepräsident LBV in BW

Das German Genetic-Jungsauenkonzept: Innovation und Beständigkeit
Hans Faber, Zuchtleiter German Genetic


Welcher Eber passt für welchen Absatzweg?
Dr. Beate Schumann, Besamungsunion Schwein

Kastration mit Inhalationsnarkose: Umsetzung in praxi
Roland Semle, Farmshop


E. coli: der unsichtbare Feind (Epidemiologie, Pathogenese, wirtschaftliche Auswirkungen, Diagnose, Prävention, Therapie)
Dr. Svenja Sudeick, Tierärztin, Hipra

---- Pause mit Vesper ---

Das Schweinehotel Gelb: Neue Wege in Vermarktung und Haltung
Josef Gelb, Steinach-Merching, Schweinehalter


Praxisbericht im geschlossenen System aus dem MuD-Tierschutz: Gibt es DAS Rezept für „Langschwanz-Schweine“?
Andreas und Rainer Müller, Backnang, Schweinehalter


Kommunikation: Eine permanente Herausforderung - Reden ist Silber, Schweigen ist Schrott! -
Maike Aselmeier, Landwirtin und Psychologin


Ende der Tagung gegen 17.30 Uhr

Anschl. Vesper

Rückfragen an:

German Genetic / SZV
Im Wolfer 10, 70599 Stuttgart-Plieningen,
Tel: 0711/459 738-0, Fax: 0711/459 738- 40,
E-Mail: info@german-genetic.de
oder
BWagrar, Olgastraße 86, 70180 Stuttgart,
Tel: 0711/2140-141, Fax: 0711/2360232

E-Mail: redaktion-lw@bwagrar.de