top agrar plus Interview

Mit Grippeerregern leben

Kranke Tiere früh erkennen und eine Impfstrategie verfolgen. Wie Landwirte mit Atemwegserkran-kungen in ihrer Herde umgehen sollten, erklärt Dr. Annette Pfitzner von der Universität München.

Welche Rolle spielen Atemwegserkrankungen auf Milchviehbetrieben?

Pfitzner: Insgesamt nehmen die Atemwegserkrankungen zu, so ist unser Eindruck in der Rinderklinik. Hier melden sich immer wieder Betriebe, die plötzlich große Probleme damit haben.

Pfitzner: Insgesamt nehmen die Atemwegserkrankungen zu, so ist unser Eindruck in der Rinderklinik. Hier melden sich immer wieder Betriebe, die plötzlich große Probleme damit haben.

Wie reagieren Landwirte und Tierärzte bei Verdacht richtig?

Pfitzner: Natürlich ist es wichtig, kran-ke Tiere möglichst früh zu erkennen und zu behandeln. Denn damit die Behandlung erfolgreich sein kann, darf man am Anfang keine Zeit verlieren! Bei ungewöhnlichen Symptomen oder größeren Problemen ist eine Erregerdiagnostik sehr wichtig. Nicht alle Formen der Rindergrippe sind offensichtlich als solche sofort...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.