Koch-Achelpöhler verlässt Industrieverband Agrar

Volker Koch-Achelpöhler Volker Koch-Achelpöhler
Bild: IVA
Volker Koch-Achelpöhler (52), Hauptgeschäftsführer des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA), verlässt den Wirtschaftsverband zum Monatsende und leitet ab dem 1. Februar 2017 das EU-Verbindungsbüro der Bayer AG in Brüssel.

Koch-Achelpöhler trat im März 2006 in die Geschäftsführung des IVA ein. "Volker Koch-Achelpöhler hat in den fast elf Jahren seiner Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer aus dem IVA einen modernen Wirtschaftsverband gemacht, der Ansehen und Vertrauen bei Politik, Verwaltung und Medien genießt. Namens der Mitglieder und des Präsidiums danke ich ihm für sein Wirken und wünsche ihm für seine neuen beruflichen Herausforderungen alles Gute", sagte IVA-Präsident Dr. Helmut Schramm.

Der Industrieverband Agrar e. V. (IVA) vertritt die Interessen der agrochemischen Industrie in Deutschland. Zu den Geschäftsfeldern der 50 Mitgliedsunternehmen gehören Pflanzenschutz, Pflanzenernährung, Schädlingsbekämpfung und Biotechnologie. Die vom IVA vertretene Branche steht für innovative Produkte für eine moderne und nachhaltige Landwirtschaft.

Lesen Sie mehr

Leserkommentare Kommentieren

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren