Flex-Silo von Schmack erhält Innovationspreis

Das Flex-Silo von Schmack wird aus Kunststoffelementen aufgebaut.
Bild: Werkbild

Das Fahrsilokonzept „Flex-Silo“ von Schmack Biogas soll laut Anbieter eine kostengünstige Alternative für Biogaserzeuger sein. Mehrere Bauelemente aus recyceltem HD-PE-Material werden dabei versetzt zueinander verbunden. Sie sollen nicht nur verhindern, dass bei der Silagelagerung wassergefährdende Stoffe wie z.B. Silagesickersäfte austreten, sondern sollen auch eine getrennte Sammlung von Niederschlags- und Schmutzwasser möglich machen. Das Konzept hat anlässlich des Biogas-Innovationskongresses in der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück, den Biogasinnovationspreis der Deutschen Landwirtschaft in den Bereichen Wissenschaft und Wirtschaft erhalten.

Leserkommentare Kommentieren

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren