1400 Aussteller auf der WindEnergy

Die Windmesse findet alle zwei Jahre in Hamburg statt.
Bild: Hamburg Messe und Congress/Michael Zapf

Am Dienstag, 25. September 2018, öffnet die Weltleitmesse für Windenergie, WindEnergy Hamburg, ihre Tore. Mehr als 1400 Aussteller aus 40 Ländern stellen bis zum 28. September auf dem Gelände der Hamburg Messe ihre Innovationen und Services für die Windenergiebranche an Land und auf dem Meer vor. In insgesamt neun Messehallen finden sich international führende Unternehmen sowie Spezialanbieter der gesamten Wertschöpfungskette.

Parallel beginnt am Dienstag auf dem Messegelände die WindEurope Konferenz, die mit mehr als 250 Rednern über aktuelle und künftige Themen der Windenergie informiert. Beide Veranstaltungen bilden zusammen den Global Wind Summit, das bedeutendste und größte Treffen der Windindustrie weltweit. Zum Global Wind Summit werden hochkarätige internationale Gäste erwartet, darunter Energieminister aus verschiedenen Ländern sowie der EU-Energiekommissar Miguel Arias Cañete. Die Veranstalter erwarten insgesamt rund 35 000 Besucher aus 100 Ländern.

Ganze Bandbreite der Technik

Die Weltleitmesse stellt 2018 die drei Schwerpunktthemen „Dynamische Märkte“, „Kosteneffizienz“ und „Smart Energy“ in den Fokus, zeigt aber auch Innovationen aus anderen wichtigen Bereichen der Windenergie. Dazu gehören neben Turbinen und Rotorblättern ebenso elektrische Komponenten, Logistik, Sicherheit, Finanzierung und Versicherung, innovative Werkstoffe und Spezialprodukte für den Offshore-Bereich. Die „Storage Tour“ führt Besucher zu Ausstellern mit Lösungen für die Speicherung von Erneuerbaren Energien. Mit der neuen Startup Area bekommen junge innovative Unternehmen erstmals einen eigenen Bereich auf der Weltleitmesse, um den Sprung in die globale Branche zu schaffen.

Im Wechsel mit Husum

Zum Global Wind Summit versammelt sich die Welt der Windenergie alle zwei Jahre in Hamburg. Das Who's Who der deutschen Windbranche trifft sich vom 10.-13. September 2019 auf der HUSUM Wind, Partner und wichtigste deutsche Windmesse im Folgejahr. Weltmarktführer, Business- Pioniere, innovative Start-ups: On- und Offshore-Unternehmen präsentieren Spitzentechnologie, Produkttrends und Best-Practice aus Deutschland und angrenzenden EU-Ländern. Weitere Informationen: windenergyhamburg.com und husumwind.com

Lesen Sie mehr

Leserkommentare Kommentieren

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren