Klimaschutz in NRW: Rolle rückwärts bei der Energiewende?


Der Windenergie in NRW stehen schwere Zeiten bevor, wenn die Landesregierung einen Abstand von 1500 m zur Wohnbebauung einführt.
Bild: Neumann
Die neue Landesregierung will u.a. die Einspeisevergütung für erneuerbare Energien und die Privilegierung von neuen Windenergieanlagen abschaffen.

Empfehlen Sie den Artikel weiter: