Big Challenge spendet Rekordsumme

Übergabe der Spendensumme
Bild: Big Challenge

Beachtliche 233.102,62 Euro hat Big Challenge Deutschland 2016 zugunsten der Deutschen Krebshilfe gespendet. Der von Landwirten gegründete Verein sammelt nach dem Motto „Aufgeben kommt nicht in Frage“ im Rahmen von Sport-Events Spenden für den Kampf gegen Krebs. Beim vergangenen Big Challenge-Tag im Juni 2016 fuhren und liefen die 316 Teilnehmer aus der Agrar-Branche per Rad und auf einer Laufstrecke unzählige Kilometer für den guten Zweck zusammen.

In seinem dritten Jahr hat der Verein um das Landwirtspaar Georg und Petra Biedemann aus Kevelaer damit einen neuen Spendenrekord aufgestellt. Am 10. November nahm der Vorsitzende der Stiftung Deutsche Krebshilfe, Gerd Nettekoven, die Spende in Empfang.

Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung: Die Spendenübergabe war gleichzeitig der Auftakt für Big Challenge 2017. Auch im kommenden Jahr heißt es wieder „Sportlich gegen den Krebs“. Durch eine Vielzahl an sportlichen Events sollen erneut Spendengelder für die Krebshilfe zusammengetragen werden. Unter anderem wird es im Mai 2017 die Big Challenge on Tour nach dem Motto „Gemeinsam Grenzen überwinden“ von Amsterdam nach Berlin geben. Der traditionelle Big Challenge-Tag findet am 24. Juni 2017 in Kevelaer Winnekendonk statt. Mehr unter www.bigchallenge-deutschland.de

Empfehlen Sie den Artikel weiter:

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Leserkommentare Kommentieren

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren