Brexit count down in Brüssel top agrar premium

Ob die britische Premierministerin Theresa May kommende Woche das Ratsgebäude in Brüssel nach den Beratungen mit den 27 übrigen EU-Staats- und Regierungschefs gestärkt oder ohne greifbares Ergebnis verlässt, bewegt die Gemüter derzeit in London und Brüssel gleichermaßen.
Bild: Council Pressebild
Nach dem Parteitag der Tories in Großbritannien geht die britische Premierministerin Theresa May zumindest nicht als Verliererin hervor. In Brüssel macht sich verhaltener Optimismus breit, dass ein harter Brexit vermieden werden kann. Die EU-Kommission legt am Mittwoch ein Papier vor für den Fall des Scheiterns vor.