Brüssel begrüßt GroKo-Einigung top agrar premium

EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker freut sich, seinen Freund Martin Schulz bald als Außenminister Deutschlands in Brüssel zu begrüßen.
Bild: EU-Kommission
Die in Berlin erzielte Einigung über die Bildung einer erneuten Großen Koalition (Groko) trifft in Brüssel und Paris auf ein durchweg positives Echo. Wie Deutschland den Agrarhaushalt in gleicher Höhe halten will, stößt in Brüssel aber auf Fragezeichen.