EP-Präsident Tajani will mehr Geld für Agrar nach 2020 durch Forschungsgelder sichern top agrar premium

Ministerpräsident der Niederlande Mark Ruette vor dem EU-Parlament
Bild: EU-Parlament
EP-Präsident Antonio Tajani, verteidigt die Linie des Parlaments, mehr Geld für die Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftssicherung der europäischen Landwirtschaft im kommenden Mittelfristigen Finanzrahmen (MFR) für den Zeitraum 2021 bis 2027 vorzusehen. Niederlands Premier Ruette läßt Budgetfragen hingegen unbeantwortet.