EVP fordert Aufschub für die EU-Agrarreform bis 2024 top agrar premium

Die EVP will mit der GAP-Reform bis 2024 warten.
Bild: Lely
Die Europäischen Konservativen wollen die eigentlich 2020 anstehende EU-Agrarreform bis 2024 verschieben. Damit wollen sie die Neugestaltung der Agrarpolitik von den Brexit Verhandlungen abkoppeln. Bis dahin soll das aktuelle System weiter laufen.