Gilt Ausbringungsverbot für Gülle auch für Gärreste?


Bild: John Deere
Als der Landwirt auf einer Pachtfläche im Naturschutzgebiet Gärreste seiner Biogasanlage ausbrachte, schlug die Gemeinde als Verpächterin Alarm. Sie verbot dem Landwirt die Ausbringung, da per Pachtvertrag auf der Fläche die Ausbringung von Gülle, Jauche und Geflügelmist verboten sei.

Empfehlen Sie den Artikel weiter: