GroKo kommt, aber nichts ist klar zum Landwirtschaftsministerium top agrar premium

So einig, wie sie bei der Vorstellung des Wahlprogrammes im Sommer 2017 getan haben, sind sich Bundeskanzlerin Merkel und Heimatminister Seehofer bei der Kompetenzverteilung für die Ländlichen Räume nicht mehr.
Bild: CDU/ Tobias Koch
Um den Zuschnitt des Bundeslandwirtschaftsministeriums wird zwischen CDU und CSU weiter hart verhandelt. CSU-Chef Horst Seehofer bestreitet, dass er als Heimatminister auf die Ländlichen Räume verzichtet und diese im Landwirtschaftsministerium belassen werden. Auch die SPD nimmt sich nach dem Ja zur GroKo noch Zeit.