Groko-Sondierung: 1,5 Mrd. € mehr für Landwirtschaft und Ländlicher Raum top agrar premium

Um kurz nach 9 Uhr kam die Nachricht, dass das gemeinsame Sondierungspapier der Groko fertig ist, nach etwas hin und her haben die Sondierungsgruppen von Union und SPD die Finale Fassung am Vormittag verabschiedet.
Bild: Awater-Esper
Union und SPD haben am 12. Januar ein gemeinsames Sondierungspapier vorgelegt. Darin versprechen sie 1,5 Mrd. € mehr für Landwirtschaft und Ländliche Räume auszugeben. Die Agrarförderung soll "gezielter und einfacher", die Glyphosatanwendung schnell beendet und ein mehrstufiges Tierwohllabel eingeführt werden.