Türkischer Züchterverband schickt niederländische Kühe zurück

Flagge Türkei Die niederländischen Holsteiner treten die Rückreise an...
Bild: Archiv
Die diplomatischen Spannungen zwischen der Türkei und den Niederlanden wegen Wahlkampfauftritten türkischer Politiker erreichen nun auch den Agrarsektor. So kündigte ein türkischer Züchterverband am Mittwoch an, eine Gruppe niederländischer Kühe aus Protest gegen das Verhalten Den Haags des Landes zu verweisen, berichtet DIE WELT N24.

„Die ersten Holsteiner sind verladen und werden zurückgeschickt“, sagte Bülent Tunc vom Türkischen Verband der Viehproduzenten. „In Zukunft wollen wir keine Tierprodukte mehr aus Holland“, sagte Tunc der Nachrichtenagentur Anadolu.

Die Türkei werde in Zukunft eigene Kühe züchten. Sollten die Niederlande die Kühe nicht zurücknehmen, würden sie geschlachtet und ihr Fleisch verteilt. Die Niederlande und die Türkei erleben derzeit die schwerste Krise ihrer Beziehungen, nachdem Ankara auf die Absage türkischer Wahlkampfauftritte mit wüsten Vorwürfen reagiert hatte.

Empfehlen Sie den Artikel weiter:

Das interessiert Sie bestimmt auch:

8 Leserkommentare Kommentieren

  1. von Klaus Piening · 1.
    Lecker

    Döner ab sofort nur noch mit Sauce Hollandaise bestellen ;-))

    Das meinen unsere Leser:
  2. von Stefan Lehr · 2.
    Sicher

    sind diese Kuehe alle ohne gueltiges Visum in der Tuerkei und haben bestimmt von oppositionellen Farmern Futter bekommen. Leider kann man scheinbar in der Tuerkei nicht mit der Situation umgehen. Eigentlich schade fuer ein historisch derart bewandertes Volk. Ich empfehle den Hollaendern die Kuehe zurueckzunehmen und ggf. selber in Holland zu schlachten und das Fleisch DORT an NICHTTUERKEN zu verteilen - weil man sich ja mit dem Verhalten von Ankara nicht einverstanden erklaeren kann. Welch ein Irrsinn!!

    Das meinen unsere Leser:
  3. von Andreas Schmid · 3.
    Diese Kühe

    Diese Kühe gehören wohl der Güllen-Bewegung an. Einen Knast für Kühe haben die wohl noch nicht, deshalb die Ausweisung.

    Das meinen unsere Leser:
  4. von Rudolf Rößle · 4.
    Wie leicht

    verfallen die Menschen dem Rinderwahnsinn. Werden am nächsten Morgen die holländischen Gastarbeiter des Landes verwiesen. Macht macht blöd.

    Das meinen unsere Leser:
  5. von Wilhelm Schulte · 5.

    Die spinnen doch

    Das meinen unsere Leser:
  6. von Joachim Diesner · 6.
    Die Kühe stammen wohl von diesen "Nazi-Rindern" ab.....

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/siegeszug-der-nazi-kuh-rinder-wahnsinn-im-koenigreich-1.406950

    Das meinen unsere Leser:
  7. von Hermann Stroemer · 7.
    Nachdem

    viele Gebildete im Knast sitzen, wird nun die intellektuelle Mittelschicht abgeschoben. Übrig bleibt dann der Rest...

    Das meinen unsere Leser:
  8. von Claus Sylvester · 8.
    na...

    das ist doch mal wieder ein Fall für Böhmermann, Satire im wahren Leben.

    Das meinen unsere Leser:
Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren