Rezept: Kartoffel-Kuchen

Kalt und warm ein Genuss: Der Kartoffelkuchen lässt sich super einfrieren, um an hektischen Tagen die Ruhe zu bewahren.
Bild: Heil

Der Frühling steht vor der Tür und mit den ersten Sonnenstrahlen heißt es für viele Landwirte wieder „Raus, die Arbeit ruft“. Da sind Rezepte, die sich gut vorbereiten und einpacken lassen nicht nur lecker, sondern auch eine echte Zeitersparnis.
Ganze 69 Super-Rezepte, von uns, speziell für die Bedürfnisse großer Bauernfamilien mit wenig Zeit erdacht und erprobt, finden Sie in unserem Buch „Gute Küche – wenig Zeit, viel Genuss“.
Ein echtes Parade-Beispiel für so einen leckeren Zeitsparer ist der Kartoffel-Kuchen. Lässt sich prima vorbereiten, ist kalt und warm ein Genuss, macht satt und schmeckt super lecker! Unser Tipp: In Stücke geschnitten ist er perfekt geeignet für die Lunch-Box.
 
Für 1 Springform, Ø 26 cm
Zutaten:
400 g Kartoffeln
1 Zwiebel
1 rote Paprika
400 g Hackfleisch
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe
200 g Feta
150 g Frischkäse
4 Eier
200 g Mehl
 
Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Paprika waschen, entkernen und würfeln.
Das Hackfleisch in einer heißen Pfanne krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel- und Paprikawürfel dazugeben und untermengen.
In einer Schüssel die Kartoffeln zerstampfen. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Feta in kleine Würfel schneiden. Das Hackfleisch, die Eier und das Mehl mit den Kartoffeln vermengen.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Springform einfetten.
Den Teig in die Form füllen und für 50 Minuten backen. In Kuchenstücke oder Rechtecke schneiden.
Herausnehmen, leicht abkühlen lassen und z. B. mit Salat servieren.

Empfehlen Sie den Artikel weiter:

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Leserkommentare Kommentieren

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren