Getreide und Raps stabilisiert


Bild: New Holland
Von Euphorie kann zwar keine Rede sein, aber zuletzt hat sich die Stimmung am Getreidemarkt etwas verbessert. Futtermischer ergänzen ihre Vorräte stetig. Die heimischen Mühlen sind nach Ansicht der meisten Beobachter auf keinen Fall schon bis zur Ernte 2017 versorgt. Sie müssen also noch backfähiges Getreide kaufen.

Empfehlen Sie den Artikel weiter: