Schweine und Ferkel stabil


Bild: Archiv
Die nach den Feiertagen etwas schwächelnde Fleischnachfrage sowie der Wegfall zweier Schlachttage um Ostern wirken sich auf den Handel mit Schlachtschweinen aus. Von den zuletzt wiederholt steigenden Preisen ist nicht mehr viel zu spüren. Zugleich bleiben aber auch Überhänge an Schlachttieren aus.

Empfehlen Sie den Artikel weiter: