Schweinepreis fällt um 7 Cent – Trotzdem Hauspreise


Der Schweinemarkt steht unter Druck
Bild: Heil
Der Schweinepreis steht massiv unter Druck. Zwar ist das Lebendangebot nicht besonders groß. Doch auf der Absatzseite hakt es. Die Schlachter halten trotz der deutlich gesenkten Notierung den Druck hoch.

Empfehlen Sie den Artikel weiter: