Westfleisch erweitert Führungsteam

soennichsen Steen Sönnichsen
Bild: Westfleisch

Mit dem Arbeitsbeginn von Steen Sönnichsen (50) am 1. Dezember ist die Westfleisch Führungsriege komplett. „Ich freue mich insbesondere auf die enge Zusammenarbeit mit den landwirtschaftlichen Erzeugern“, sagt Sönnichsen mit Blick auf seine Aufgaben bei dem genossenschaftlichen Unternehmen. „Ich werde mich stark dafür einsetzen, dass sich Westfleisch weiterhin als nachhaltiger Fleischvermarkter erfolgreich auf den internationalen Märkten positioniert.“

Der gebürtige Däne ist ausgewiesener Branchenexperte mit über 30-jähriger Berufserfahrung. Er wird als gleichberechtigtes geschäftsführendes Vorstandsmitglied die Ressorts „Produktion, Vertrieb Frischfleisch und Einkauf“ übernehmen.

Die Bereiche „Finanzen, Personal und Strategie“ leitet weiterhin Carsten Schruck (43), und Johannes Steinhoff (53) zeichnet für die Ressorts „Weiterverarbeitung und Technik“ verantwortlich. Dirk Niederstucke (56), Vorstandsvorsitzender der Genossenschaft: „Mit dem dritten Vorstandsmitglied etabliert Westfleisch eine Führungsstruktur, die der Größe und Marktbedeutung der Unternehmensgruppe gerecht wird.“

Lesen Sie mehr

Leserkommentare Kommentieren

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren